Bewerben im Ausland

Du möchtest ein Praktikum oder einen Job im Ausland? Ein Auslandsaufenthalt ist eine tolle Gelegenheit deine Erfahrungen zu erweitern. Jedoch ist es nicht so leicht beispielsweise ein Praktikum im Ausland zu bekommen.

Deshalb haben wir dir ein paar wichtige Tipps zusammengestellt.

Tipps für ein Praktikum im Ausland

Auf den verschiedenen Job- und Praktikumsbörsen kannst du nach Jobangeboten für ein Praktikum im Ausland suchen.

  • JobBoard
  • DAAD-Börse
  • Jobbörse der Fakultät Sozialwissenschaften

Über das Akademische Auslandsamt kannst du eine Förderung deines Praktikums über ERASMUS beantragen.

Wichtig: Bitte reiche deinen Antrag mindestens einen Monat vor Praktikumsbeginn ein!

Planst du einen längeren Auslandsaufenthalt, ist eine Auslandskrankenversicherung nötig, damit du weiterhin medizinische Hilfe in Anspruch nehmen kannst.

Eine Übersicht über die Versicherungen findest du über das Akadmische Auslandsamt.

Auslandsaufenthalt als Fremdsprachenassistentin oder assistent

Mit dem Pädagogischen Austauschdienst kannst du einen Teil eines Schuljahres (6-10 Monate) als Assistent:in den Deutschunterricht an ausländischen Schulen mitgestalten.

Beachte die Bewerbungsfristen:

  • für die USA: 1. November
  • für alle weiteren Staaten: 1. Dezember

Alternativ zum klassischen Praktikum ist es auch möglich, interessante und oft außergewöhnliche Auslandserfahrungen durch einen Auslandseinsatz mit einem Freiwilligendienst zu sammeln.

Du hast Fragen?

Career Network

Leonie von Römer

+49 621 1811292

careernet(at)service.uni-mannheim.de